Aufgebraucht September bis Dezember

Hallo ihr Lieben,
Erstmal möchte ich euch gerne ein wundervolles neues Jahr wünschen, ich kam leider gar nicht dazu mich zu melden und jetzt sind auch schon wieder einige Tage im neuen Jahr vergangen.
Heute möchte ich endlich mal meinen Kosmetikmüll - noch aus dem letzten Jahr! - von September bis Dezember vorstellen und meinen Senf dazugeben. Es ist wie ihr auf dem folgenden Bild sehen könnt, ziemlich viel geworden, daher möchte ich jetzt zu Beginn auch gar nicht mehr viel um den heißen Brei reden. 
 

Rezension | Petra Durst-Benning - Das Weihnachtsdorf

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise eurer liebsten mit leckerem Essen und netten Gesprächen. Genau dieses weihnachtliche Thema möchte ich heute nämlich nochmal mit der Rezension zu dem Buch "Das Weihnachtsdorf" von Petra Durst-Benning aufgreifen.
Es ist wirklich eine herzerwärmende Lektüre, die ich euch, obwohl Weihnachten nun eigentlich schon wieder vorbei ist, nicht vorenthalten kann.

Rezension | Beatriz Williams - Träume wie Sand und Meer

Hallo ihr Lieben,
Heute würde ich euch gerne mal wieder ein Buch vorstellen. Ich weiß, zurzeit kommt nur noch wenig Beautyinput, aber aktuell bin ich einfach nicht ganz so schminkfreudig.
Daher gibts diesmal eine Rezensions zum Roman "Träume wie Sand und Meer" von Beatriz Williams. Das Buch enstammt eigentlich der "East-Coast-Serie", wo bereits schon zwei Romane erschienen sind, die allerdings nicht zusammenhängen.
Netterweise habe ich das Buch vom blanvalet Verlag zugeschickt bekommen, nachdem ich es angefragt hatte.

Rezension | Petra Hülsmann - Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Hallo ihr Lieben,
Ich habe mich jetzt wieder ein ganzes Weilchen gar nicht gemeldet. Es tut mir echt sehr leid, aber ich schreibe ja dieses Schuljahr mein Abitur und dementsprechend muss man sich schon ein wenig reinhängen. Außerdem habe ich auch noch andere Hobbys denen ich eben ab und zu nachgehe. Also bleibt leider nicht mehr so viel Zeit übrig, was ich echt schade finde.

Allerdings möchte ich euch heute gar nicht weiter darauf eingehen, sondern euch einen meiner neu entdeckten Lieblingsromane vorstellen. Es handelt sich hierbei um "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" von der Schriftstellerin Petra Hülsmann. Ich hatte von ihr bisher noch nichts gehört, aber sie kann wirklich unglaublich gut schreiben und weiß mit Wörtern umzugehen. Lasst euch da einfach mal selbst von überzeugen!

Review + Nageldesign | Born Pretty 221

Hallo ihr Lieben,
Heute möchte ich euch gerne einen etwas außergewöhnlicheren Nagellack von nurbesten.de vorstellen, er ist von der Marke Born Pretty und hat ein changierendes Finish, also je nach Winkel der Nägel hat er eine andere Farbe. 

Rezension | Estelle Maskame - Dark Love Dich darf ich nicht begehren

Hallo ihr Lieben,
Schon sind wir bei der Rezension des dritten und letzten Teils der Dark Love Triologie angekommen, so schnell geht's! Netterweise habe ich diesen Teil vom Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Das hat mich natürlich sehr gefreut, weil ich es total liebe, neue Bücher in den Händen zu halten.
Auch der dritte Teil trägt natürlich wieder einen Titel im Schema der beiden vorherigen: Dich darf ich nicht begehren. Natürlich nicht besonders kreativ, aber das finde ich auch nicht weiter schlimm. 

Rezension | Estelle Maskame - Dark Love Dich darf ich nicht finden

Hallo ihr Lieben,
wie bereits versprochen möchte ich euch heute gerne meine Rezension zu dem zweiten Teil der Dark Love Riehe der jungen Autorin Estelle Maskame vorstellen. Beim Titel wurde sich an das Schema gehalten, so heißt dieser "Dich darf ich nicht finden", stilistisch wäre das jetzt übrigens eine Anapher ^^. Was man in Deutsch eben alles so mehr oder weniger Hilfreiches lernt :D.